ARES Mechanical ist eine CAD-Software für den Maschinenbau, in der die CAD-Bearbeitungsfunktionen von ARES Commander mit den industrie-spezifischen Features für 2D-Maschinenbau-Konstruktionen vereint sind.

Das Program bietet eine intuitive und vielseitig anpassbare, umfassende CAD-Lösung für Konstrukteure und Techniker des Maschinenbaus.

Nur für Windows verfügbar (32-bit oder 64-bit) – in Englisch

Vollständiger Satz an Maschinenbau-Funktionen mit denen Sie die Anfertigung Ihrer 2D-Zeichnungen als DWGs beschleunigen

ARES Mechanical bietet ein umfangreiches Instrumentarium, das den Anforderungen für 2D-Maschinenbau-Zeichnungen entspricht – kombiniert mit den 2D/3D-DWG-Bearbeitungs-Features von ARES Commander.

ARES Mechanical wurde speziell entwickelt, um den Bedürfnissen von CAD-Anwendern vornehmlich im Bereich der Maschinenbau-Konstruktion in 2D, aber auch der gelegentlichen 3D-CAD-Anwendung, zu genügen. Wenn Sie beispielsweise ein Fabrik-Layout-Planer sind, der Maschinen in Grundrissen platzieren muss, oder eine Wartungstechniker, der Revisionen an bestehenden DWG-Zeichnungen vornehmen muss – ARES Mechanical stellt Ihnen die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung, um Ihre Aufgaben zu erledigen. Konzeptionelle Designer können ARES Mechanical für das schnelle Skizzieren oder Zeichnen verwenden.

Allgemein gesagt, können Konstrukteure ARES Mechanical für das Erstellen detaillierter 2D-Maschinenbau-Zeichnungen bis zur Produktreife anfertigen.

Nur für Windows (32bits oder 64bits) – in Englisch

Mechanical features

Wesentliche Funktionen von ARES Mechanical

Maschinenbau-Normen

Als erstes sollten Sie eine Maschinenbau-Norm für Ihr Projekt auswählen. ARES Mechanical unterstützt internationale Normen wie ISO, DIN, ANSI Inch, ANSI Metrisch und JIS. Mit der gewählten Norm werden vordefininierte Einstellungen für Ihre Zeichnung hinsichtlich Stile, Layer, Zeichnungsrahmen und Teilebibliotheken aktiviert.

ARES Mechanical ist optional aber flexibel genug, um ein Projekt ohne Voreinstellung einer Norm zu beginnen. Sie können dann Ihre Wahl treffen, wenn Sie ihre ersten Komponenten aus den Teilebibliotheken einfügen.

Unternehmen können darüberhinaus Ihre eigenen Standards als Kopien und/oder Erweiterungen existierender internationaler Normen definieren.

Verwenden Sie den Normen-Dialog der Toolbox-Registerkarte des Arbeitsbereiches für Entwurfsplanung:

Mechanical standards

Maschinenbau-Teile

Mechanical Parts libraries

ARES Mechanical beinhaltet sofort nutzbare Maschinenbau-Teilebibliotheken zum Beispiel für: Schrauben und Muttern, Schrauverbindungen, Unterlegscheiben, Bohrungen, Bohrungstabellen und Bohrungsangaben.

Diese Teile finden Sie in der Toolbox-Multifunktionsleiste des Arbeitsbereiches für Entwurfsplanung. Sie sind vorkonfiguriert und vereinheitlich basierend auf den Maschinenbau-Normen, die Sie für Ihr Projekt ausgewählt haben.

Die Teile-Objekte helfen Ihnen, Ihre Entwürfe schneller zu verwirklichen und gewährleisten, dass diese der gewählten Norm entsprechen. Sie werden ausserdem bei der Erstellung Ihrer Stücklisten erkannt.

Die Toolbox-Multifunktsleiste enthält weitere Maschinenbau-Funktionen zum Beispiel für Oberflächenzeichen und Schweißsymbole, Führungs- und Hinweislinien sowie für Stücklisten und Revisionstabellen.

Arbeitsbereich für Entwurfsplanung

Wir stellen eine auf Maschinenbau-Konstruktionen ausgerichtete Benutzeroberfläche zur Verfügung, die einen schnellen Zugriff auf alle Funktionen bietet, die Sie hierfür benötigen. Das Multifunktionsband für Entwurfsplanung hebt in den ersten Registerkarten die wichtigsten Features, die für den schnellen Entwurf in einer neuen Zeichnung verwendet werden, hervor.

Auf der Toolbox-Registerkarte des Multifunktionsbandes finden Sie die meisten der Maschinenbau-Funktionen wie zum Beispiel Teile-Bibliotheken, Schraubverbindungen, Bohrungen, Symbole, Stücklisten und Revisionstabellen.

Wenn Sie keine Multifunktionsbänder mögen, können Sie diese durch die „klassische“ Oberfläche mit Menüs und Symbolleisten ersetzen.

Auch sämtliche Features, die ARES Commander zur Verfügung stellt, bleiben Ihnen erhalten. Wenn Sie nicht an einem Maschinenbau-Projekt arbeiten, können Sie auch in die Arbeitsbereiche „Zeichnen und Beschriften“ für 2D-Zeichnen oder „3D-Modellierung“ für 3D-Aufgaben wechseln.

Fortgeschrittene Anwender werden – über die genannten Arbeitsbereiche hinweg – häufig einfach die Tastatur-Befehle und Shortcuts benutzen.

The Designer Planer workspace for Mechanical design

Wechseln Sie einfach in den für Mechanik-Konstruktionen optimierten Arbeitsbereich für Entwurfsplanung

Toolbox tab with Mechanical features

Im Arbeitsbereich für Entwurfsplanung finden Sie die Toolbox-Registerkarte mit allen Maschinenbau-Funktionen

Automatisiertes Layer-Management

ARES Mechanical erzeugt automatisch Layer beim Erstellen den Zeichnung entsprechend der gewählten Norm und der Objekte, die Sie verwenden. Maschinenbau-Objekte werden also auf spezifischen Layern gruppiert, so wie die Normen es erfordern.

Das führt dazu, dass – abgesehen von Zeiteinsparungen – der Stil Ihrer Zeichnungen vereinheitlicht wird und diese normgerecht erstellt werden. Gleichwohl können Sie die vordefinierten Layereinstellungen ihren unternehmenseigenen Erfordernissen entsprechend anpassen und diese Einstellungen sichern.

Konstruktionslinien

Konstruktionslinien (ob vertikale, horizontale, oder mit einen vorgegebenen Winkel) sind einfach zu handhaben, da sie auf einem voreingestellten Layer platziert werden und dadurch nach Bedarf ein- und ausgeschaltet werden können. Die Konstruktionslinien helfen Ihnen, in Kombination mit dem Power-Trim-Feature Ihre Entwurfsprozesse zu beschleunigen.

Bemaßtes Rechteck

ARES Mechanical beinhaltet weitere hilfreiche Funktionen wie beispielsweise Rechteck mit Bemaßung. Damit können Sie Rechtecke zeichnen und automatisch dessen Maße hinzufügen.

Vordefinierte Schraffuren

Zu den Konventionen für Maschinenbau-Konstruktionszeichnungen gehört auch, dass Sie spezifische Schraffurmuster für bestimmte Bereiche in der Zeichnung verwenden. Diese Schraffurmuster dienen dazu, Zeichnungen zu standardisieren und die Materialien der Objekte zu kennzeichnen.

In Ihren Entwürfen können Sie entsprechend die vordefinierten Schraffurmuster verwenden. Die zahlreichen allgemein verwendeten Schraffurmuster können Sie natürlich bei Bedarf für Ihre eigenen Erfordernisse anpassen.

Power-Trimmen

Power Trim

Trimmen oder verlängern Sie Zeichnungselemente schneller als in anderer CAD-Software gewohnt. Durch einfache Mausbewegungen trimmen Sie mehrere Zeichnungselemente sofort und auf der Stelle. Beschreiben Sie einfach einen Pfad mit der Maus und ARES Mechanical verkürzt die Zeichnungselemente, die Sie kreuzen. Benutzen Sie die Umschalttaste, um mit Power-Trim die Zeichnungselemente die Sie mit der Mausbewegung berühren zu verlängern.

ARES Mechanical beinhaltet auch alle Features von ARES Commander. Besuchen Sie die Seite über die neuen Features von ARES Commander für einen Überblick über die vielen neuen und innovativen CAD-Funktionen.

Nur für Windows (32bits oder 64bits) – in Englisch

Eine professionelle Mechanik-CAD-Lösung auf der Grundlage von ARES® mit allen Entwurfswerkzeugen, die Sie benötigen

ARES Mechanical basiert auf ARES Commander, der bekannten DWG-basierten und auf mehreren Plattformen verfügbaren CAD-Lösung von Gräbert, angewendet unzähligen CAD-Profis. Hierdurch verfügen Sie in ARES Mechanical über alle grundlegenden CAD-Funktionalitäten und Befehle von ARES Commander.

+ Eine vollständig DWG-basierte CAD-Software mit Hunderten CAD Features

+ Eine vertraute Benutzeroberfläche für alle CAD-Anwender

+ Erstellen, ändern und löschen Sie Objekte mit den Entwurfswerkzeugen

+ Erzeugen oder modifizieren Sie beliebige DWG-Zeichnungen – auch ohne die Verwendung der ARES Mechanical Toolbox

Die Subskription von ARES Mechanical beinhaltet die Verwendung von ARES Touch, unserer mobilen Softwarelösung, für 1 Jahr.
Maschinenbau-Funktionen werden in ARES Touch allerdings noch nicht unterstützt. Dafür enthält es einen vollständigen Satz an Funktionen für das Lesen, Teilen und Markieren Ihrer Projektzeichnungen vor Ort auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

ARES Kudo Editing DWG file from Onshape in the Cloud

Die Subskription von ARES Mechanical enthält die Nutzung von ARES Kudo, unserer Cloud-Version, für 1 Jahr.

In ARES Kudo werden Maschinenbau-Features noch nicht unterstützt, aber Sie können die Applikation nutzen, um auf Ihre DWG-Zeichnungen online zuzugreifen und diese mit zahlreichen 2D-Editierfunktionen zu bearbeiten. ARES Kudo hilft Ihnen auch, Ihre Projekte über Computer und mobile Geräte über die Cloud-Speicher-Palette in ARES Mechanical zu synchronisieren.

Vertikale Applikationen auf ARES entwickeln

ARES Mechanical ist ein gutes Beispiel für vertikale Applikationen, die Software-Entwickler mithilfe der ARES OEM-Plattformen erzeugen können. Diese Lösung kombiniert Graeberts CAD-Features, die in ARES Commander zur Verfügung stehen, mit Maschinenbau-Features, Unterstützung von Industrie-Normen und eine anwendergerechte Benutzeroberfläche.

Wenn Sie als Software-Unternehmen interessiert sind, klicken Sie den Button unten, um mehr zu erfahren, wie Sie ARES als Entwicklungsplattform für Ihr eigenes CAD-Produkt verwenden können:

Entecken Sie weitere Graebert Produkte