Zusammen arbeiten: Wo »CAD in der Cloud« auf »Mobiles CAD« trifft

In diesem Video zeigen wir, wie ARES CAD Software für Desktop, Mobil und Cloud den täglichen gemeinsamen Umgang mit DWG-Dateien verbessert.

Zum Blog-Post und zum Video

  Informiert bleiben: #Graebert19 ist ein Thema auf Twitter

Auch dieses Jahr teilen wir Ausschnitte und Eindrücke der Präsentationen aus dem Graebert Annual Meeting via Twitter unter dem Hashtag #graebert19. Informieren Sie sich, was 2020 jetzt schon bereithält oder folgen Sie uns unter @graebertcad – und teilen Sie auch Eindrücke, wenn Sie selbst teilnehmen konnten!

#graebert19 auf Twitter anzeigen

GRÄBERT IST EIN FÜHRENDER HERSTELLER VON CAD-SOFTWARe FÜR ALLE MODERNEN BETRIEBSSYSTEME

Gräbert’s Produkt-Portfolio ist in der ARES® “Trinity” of CAD Software für DWG-Bearbeitung verankert und beinhaltet ARES Commander™ für Windows®-, MacOS®- and Linux®-Computer, ARES Touch™ für Android®- und iOS®- Smartphones und -Tablets und ARES Kudo™, eine komplett Browser-basierte Lösung für DWG-Bearbeitung in der Cloud. Gräberts innovativer Ansatz ist die Kombination dieser drei Lösungen in einem einzigen Ökosystem und einer einzigen Subskription.

Ein Ökosystem

Koheräntes Look&Feel über alle Plattformen hinweg: Desktop, Mobil und Cloud

Nativer .DWG-Support

Unterstützt das aktuelle DWG-Standard-Dateiformat (*DWG 2018*) und vorherige Versionen

Höchst Kosteneffizient

Unsere Preisgestaltung ermöglicht es einer breiten Zielgruppe, CAD mit umfassenden Funktionen zu nutzen

ARES Trinity of CAD Software stellt ARES Commander, ARES Touch und ARES Kudo in einem All-Inclusive-Paket zur Verfügung, um technische Zeichnungen zu erstellen und zu bearbeiten – überall und auf jedem Gerät.

Weitere ARES CAD-Software von Gräbert

Aktiver Wegbereiter und Innovator in der CAD-Branche seit 1983

Das Unternehmen ist bekannt als CAD-Wegbereiter und hat mehr als 35 Jahre Erfahrung mit CAD Technologien, Projektmanagement und Consulting. Wilfried Gräbert, Gründer des Unternehmens, war der erste und größte Distributor von AutoCAD® in Deutschland. In diesen Anfangsjahren entwickelte Gräbert erstmals vertikale Add-Ons für AutoCAD und trug damit entscheidend für die Verbreitung dieses Produktes bei.

1994 veröffentlichte Gräbert FelixCAD, die erste Alternative zu AutoCAD und expandierte das Geschäftsfeld auf die internationale Szene. Gräbert war weiterhin Wegbereiter neuer CAD-Technologien, beispielsweise im Jahr 2000 mit derm ersten 2D/3D-CAD-System für Windows CE Mobilgeräte oder seit einigen Jahren mit CAD-Lösungen für Android und iOS sowie für die Cloud.

Zusammengenommen sind es Millionen von Experten, die CAD-Lösungen basierend auf der ARES-Technologie verwenden, was die zweitgrößte installierte Basis in unserer Branche repräsentiert.

Die N°1 CAD-Plattform für Entwickler von vertikalen Applikationen

Die CAD-Technologien von Gräbert stehen auch als Plattform für Entwickler zur Verfügung, um ihnen zu ermöglichen, eigenständige CAD-Applikationen zu erstellen. Eine Reihe branchenführender CAD Produkte basieren auf Gräberts OEM CAD Kern, darunter DraftSight™ von Dassault Systèmes, Onshape™ und CorelCAD von Corel Corporation.

Alles erscheint möglich, wenn Sie die ARES®-Technologie von Gräbert nutzen, um Ihre eignen OEM-Lösungen oder Plugins für bereits existierende ARES-basierte CAD-Applikationen zu erstellen. Schaffen Sie wettbewerbsfähige Lösungen, die unter Windows®-, MacOS®- oder Linux-Betriebssystemen und/oder auf mobilen iOS- und Android-Geräten laufen – mit den neuesten CAD-Standards unter Einschluss von DWG. Die CAD-Experten des Gräbert-Teams stehen bereit, Ihnen zu helfen, sei es um die existierende CAD-Plattform zu erweitern oder um Ihre eigene CAD-Lösungen zu erweitern.