GRAEBERT — ÜBER UNS

DIE GRAEBERT GMBH IST FÜHREND IN DER ENTWICKLUNG
VON KUNDENSPEZIFISCHER CAD-SOFTWARE UND
CAD DIENSTLEISTUNGEN

Unsere Werte

Ein Unternehmen: Wer wir sind

Wir sind erfolgreich, weil wir anders sind
Als familiengeführtes und unabhängiges Unternehmen hat sich Gräbert seit über 40 Jahren der langfristigen Zusammenarbeit mit seinen Kunden, Angestellten und Partnern verschrieben. Weil wir keinem externen Kapitalgeber verpflichtet sind, können wir langfristig strategisch agieren und unsere Profite in Innovationen investieren, von deren Nutzung alle CAD-Nutzer profitieren.

Eine Mission: Was wir tun und warum wir es tun

Wir liefern moderne DWG-Erfahrungen
Gräbert ermöglicht es CAD-Nutzern und Entwicklern ihre langfristigen Investments in das DWG-Format zu sichern. In einer Welt, die zunehmend von 3D-Modellen und Globalisierung geprägt ist, schaffen wir für 2D CAD-Nutzer die Möglichkeit, die Digitale Transformation reibungslos zu vollziehen, mit mobiler und cloud-gestützter Technologie ihre Zusammenarbeit zu verbessern, und intelligentere DWG-Dateien zu erstellen, die Synergien mit BIM-Gebäudemodellen und 3D-Modellen bilden.

Eine Vision: Wohin wir uns entwickeln

Wir übernehmen eine Führungsrolle bei DWG-basiertem CAD
i. Als Innovationsführer hat Gräbert Vorsprung bei der Integration neuer Technologien in DWG-basiertes CAD. Diese Innovationen werden Gräbert und seinen Partner ermöglichen, die nächste Generation CAD Software zu schaffen und den DWG-basierten Markt in die Zukunft zu führen.

Die Gräbert GmbH (alias Graebert), gegründet 1977 mit Hauptsitz in Berlin, Deutschland, ist ein Unternehmen in Familienbesitz mit Aktivitäten in mehr als 100 Ländern. Gräbert ist ein multikulturelles Unternehmen, sowohl mit drei Grundlagen- und Produkt-Entwicklungszentren in Deutschland, Russland und Indien als auch hundertprozentigen Tochtergesellschaften in Japan und Indien.

Gräberts innovativer Ansatz ist die Kombination von CAD-Lösungen für Desktop, Mobil und Cloud in einem umfassenden Ökosystem und einer einzigen Subskription.

Die ARES® “Trinity” of CAD Software für DWG-Bearbeitung umfaßt ARES Commander™ für Windows®-, MacOS®- und Linux®-computer, ARES Touch™ für Android®- und iOS®-Smartphones und Tablets und ARES Kudo™, eine vollständig Browser-basierte Lösung für die Bearbeitung von DWG-Dateien in der Cloud.

Die CAD-Technologien von Gräbert stehen auch als Plattform für Entwickler zur Verfügung, um ihnen zu ermöglichen, eigenständige CAD-Applikationen zu erstellen. Eine Reihe branchenführender CAD-Produkte basieren auf Gräberts OEM-CAD-Kern, darunter DraftSight™ von Dassault Systèmes, Onshape™ und CorelCAD von Corel Corporation.

Das Unternehmen wird in der CAD-Branche wahrgenommen als Firma, die über mehr als 40 Jahre Technologie-Kompetenz, Projektmanagement und Unternehmensberatung vereint. Unten können Sie mehr erfahren über einige Meilensteine innovativer Entwicklungen, bei denen Gräbert in seiner Firmengeschichte Wegbereiter war. Zusammengenommen sind es Millionen professionelle Anwender, die CAD-Lösungen auf der Grundlage der ARES Technologie verwenden, was die weltweit zweitgrößte installierte Basis in unserer Branche repräsentiert.

Heutzutage und mehr als jemals, steckt Innovation im Kern der DNA von Gräbert, insbesondere mit dem einmaligen Konzept der Trinity of CAD und einer unvergleichbaren Kompetenz für Cloud-basierte Lösungen. Gräbert ist auf Softwareentwicklung und auch auf Dienstleistungen für Applikationsentwicklung spezialisiert.

Gräbert iSurvey beinhaltet sowohl die SiteMaster™ Software Produktlinie für Aufmaß-Lösungen von Bestandsimmobilien als auch weltweit angebotene Aufmaß-Dienstleistungen.

Karrieremöglichkeiten

Graebert eröffnet aufregende Möglichkeiten in einer Industrie, die sich permanent weiterentwickelt.

Offene Kommunikation

Wir glauben, dass die besten Ideen in einem kreativen Arbeitsumfeld entstehen. Kreativer Austausch sowie tiefergehende Diskussionen finden bei uns daher auch in Kaffeepausen oder spontan unter Kollegen statt. Jeder im Team kann sich einbringen. So erreichen wir gemeinsam unsere Ziele.

Arbeitsatmosphäre

Fachwissen, persönliches Engagement, Produktbegeisterung und individuelle Expertise liegen für uns nah beieinander. Als internationales Team stehen wir füreinander ein und arbeiten zusammen an einem gemeinsamen, besseren Produkt. Unsere Rollen und Verantwortungen enden oft nicht mit den Titeln auf unseren Visitenkarten. Wer bei uns arbeitet, gehört zum Team und wird in verschiedenste Prozesse der Entscheidungsfindung integriert.

Innovation

Die richtigen Ideen sind essentiell, besonders um im schnellen Wettbewerb und in globalen Märkte bestehen und glänzen zu können. Als Team möchten wir, dass unsere Produkte international zu den Besten der Branche gehören. Die nächste Vision halten wir auch deshalb immer schon in Sichtweite.

Kundenbezug

Weil wir uns als Anbieter weltweit führender CAD-Produkte und Dienstleistungen verstanden wissen möchten, hat der Kunde bei uns stets oberste Priorität.

Bewerben

Bewerben Sie sich gerne auf eines der unten gelisteten Stellenangebote. Sollte kein Stellenangebot darunter zu finden sein, das ihrem Profil und ihren Fähigkeiten entspricht, können Sie jederzeit ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben und Lebenslauf) an hr@graebert.com auch initiativ einsenden.

Offene Stellen / Aktuelle Stellenangebote

Die Graebert GmbH und die angeschlossene Firmen fühlen sich dem allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatz verpflichtet. Darunter fällt die Ablehnung jedweder Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder ethnischer Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität.

Zeitachse

2016

Graebert expands partnership with Tokyo-based Computer System Laboratory Co. Ltd (aka CST) and becomes a major player in Japan, the second largest CAD market in the World.

First public release of ARES Touch for iOS, first Mobile CAD solution for DWG editing on iPhones and iPads

Introduction of the ARES Trinity of CAD concept (the ‚trinity‘ refers to desktop,

mobile, and cloud).

2015

Graebert reveals its plans for Cloud with the first presentation of ARES Kudo™, its Cloud version.

The same year sees the release of Onshape Drawings, first OEM version of ARES Kudo fully integrated with Onshape, the first full browser-based 3D CAD solution for Product Design.

2014–2015

First public release of ARES Touch for Android – First full-featured Mobile CAD solution for smartphones and tablets

2013–2014

Release of SiteMaster BIM, a 2D & 3D solution for building surveys with IFC and DWG support.

In 2013, Graebert starts its expansion in Japan with the release of JDraf in partnership with CST.

2013

Wilfried Graebert receives the Leadership Award from the CAD Society.

2011

Several industry leaders select ARES as their OEM platform to build their CAD solutions including Corel for CorelCAD and MC4.

The same year sees the first public release of DraftSight™, an OEM version of Graebert’s ARES technology distributed by Dassault Systèmes SOLIDWORKS

2010

First public release of ARES Commander, the 3rd and current generation of Graebert’s CAD technology. Graebert becomes the first company to offer a CAD software compatible with all 3 major operating systems with Windows, Mac & Linux

2004

First public release of SiteMaster Building. Graebert’s Mobile CAD solution for building surveys

2001

FelixCAD awarded the gold medal for innovation in the category IT by Batimat

2000

Public release of PowerCAD CE, first 2D/3D CAD system for Windows CE mobile devices

1994

Graebert releases first DWG-compatible CAD alternative: FelixCAD

1983

Graebert becomes the first and largest Distributor of AutoCAD in Germany

1977

Graebert begins software development and becomes an IBM partner

Zertifizierte Saubere Flotte

Graeberts Engagement geht über CAD- und Geschäftslösungen hinaus: Wir setzen uns aktiv für die Erhaltung unseres gemeinsamen Lebensraums ein und möchten eine gute Zukunft auch für nachfolgende Generationen ermöglichen. Die FLEETCOR Deutschland GmbH und Clean Advantage haben das in 2021 bestätigt und verifiziert, dass Gräbert mehr als 6.700 kg an ausgestoßenem CO2 kompensiert hat. So haben wir indirekt Projekte im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien, gesteigerter Energieeffizienz, Wiederaufforstung, Deponiegasabscheidung und viele andere unterstützt. Wir sind stolz den Status „Saubere Flotte“ erreicht zu haben und werden auch in Zukunft unsere Prozesse prüfen, um unseren CO2-Ausstoß, im Sinne des Klimawandels, noch weiter zu verringern.